V~ところ

Sobald das ところ in der Funktion eines Pseudonomen mit einem Verb zusammen, und zwar nach der sehr allgemein gefassten Formel V~ところ, zum Einsatz kommt drückt es den jeweiligen zeitlich Stand der betreffenden Aktion aus. In diesem Zusammenhang sollen insbesondere die vier Formen a.) Aussage (z.B. 食べるところ), b.) Perfekt (z.B. 食べたところ), c.) ている-Form (z.B. 食べているところ), d.) perfektive ている-Form (z.B. 食べていたところ) behandelt werden.
Im Übrigen kann in der Umgangssprache dieses ところ zu einem とこ verkürzt werden. (näheres Lektion 12 Assimilation)

Neueste Kommentare