Potentialverben und die Potentialform

Die Fähigkeit etwas tun zu können, wurde bisher nur durch die Formulierung ~ことができる, die man einem Verb zufügte, abgedeckt. (2. Semester Lektion 2) Neben dieser Möglichkeit gibt es im Japanischen eine weitere Form, die das Können wiedergibt. Wir konzentrieren uns zunächst auf die Bildung der sogenannten Potenzialform 可能形(かのうけい).

V:
Die 強V werden zur Potenzialform umgewandelt, in dem man den e-Laut als Endung des Stamms wählt.
Daraus ergibt sich die Formel:

V (e-Laut)る

Beispiele:

読む     読める   lesen können
書く     書ける   schreiben können
話す     話せる   sprechen können
買う     買える   kaufen können
入る     入れる   hineingehen können
立つ     立てる   stehen können
帰る     帰れる   zurückkehren können
泳ぐ     泳げる   schwimmen können
待つ     待てる   warten können

Da diese in die Potenzialform gebrachten 強V wegen des e-Lautes sich wie reguläre 弱V (wie z.B. 食べる) verhalten, entstehen bei der Modifikation ebensolche Formen. Mit anderen Worten wandelt sich das 強V 読む in der Potenzialversion folgendermaßen: 読める/読めます/読めた/読めない/読めて etc.
(In der herkömmlichen Grammatik werden nur diese Verben als Potenzialverb 可能動詞(かのうどうし) bezeichnet. Da aber de facto die Verben der übrigen Verbklassen (d.h. 強V und 不V) auch in die Potenzialform gebracht werden können, wurde in der vorliegenden Grammatik zugunsten einer systematischen und einprägsameren Darstellung eine neue Kategorisierung gewählt.)

V:
Die 弱V erhalten in der Potenzialversion die erweiterte Endung ~られる. Daraus ergibt sich die Formel:

V ~られる

Beispiele:

食べる     食べられる   essen können
忘れる     忘れられる   vergessen können
開ける     開けられる   öffnen können
考える     考えられる   denken können
降りる     降りられる   aussteigen können
見る     見られる   sehen können
起きる     起きられる   aufstehen können
信じる     信じられる   glauben können
etc.      

Bei dieser Verbklasse müssen Sie beachten, dass die Potenzialform mit dem Passiv und somit auch mit der ehrerbietigen Form identisch ist. Wenn wir nur das Wort 開けられる hörten, waren wir nicht in der Lage, es eindeutig zu identifizieren. Es kann sowohl "öffnen können" als auch "geöffnet werden" oder auch "(eine ehrwürdige Person) öffnet" bedeuten. Die Identifikation als Potenzialform ist in aller Regel aus dem Textzusammenhang möglich. Es kann zwar ein Rest an Mehrdeutigkeit bleiben (ein Satz wie 先生がドアを開けられました。 kann mit "Der Lehrer hat die Tür geöffnet.", "Der Lehrer konnte die Tür offenen." oder "Dem Lehrer ist die Tür geöffnet worden." übersetzt werden), aber sowas kommt selten vor.

V来る:
Das 不V来る wird zum ()られる umgewandelt. Hier besteht also die Gefahr, mit dem Passiv oder der ehrerbietigen Form von "kommen" verwechselt zu werden.

Vする:

Das 不Vする und somit alle Nominalverben verwandeln sich zur Form できる(出来る).

Beispiele:

する     できる   können
勉強する     勉強できる   lernen können
結婚する     結婚できる   heiraten können
移住する     移住できる   umziehen können, umsiedeln können
コピーする     コピーできる   kopieren können



が-Markierung:
Auf der Satzebene müssen wir beim Umgang mit der Potenzialform noch zusätzlich die Besonderheit festhalten, dass transitive Verben (を-Markierung) durch die Umwandlung in die Potenzialform vorzugsweise mit einem markiert werden. Eine を-Markierung bleibt dabei als zweite Möglichkeit erhalten. Daraus ergeben sich folgende Variationen:

漢字を読む。     漢字読める/を読める。
日本語の手紙を書く。     日本語の手紙書ける/を書ける。
ここでたばこを吸いますか。     ここでとばこ吸えますか/を吸えますか。
テレビを見る部屋にいました。     テレビ見られる/を見られる部屋にいました。



~られる versus ~れる
Besonders in der gesprochenen Sprache stellt man seit langem die Tendenz fest, dass die 弱V sowie das 来る in Anlehnung an die Potenzialform von 強V umgewandelt werden. Mit anderen Worten erhalten diese Verben immer öfter die ~れる-Endung statt der vorgesehenen ~られる-Endung. Dieses Phänomen beschränkt sich jedoch auf Verben, die häufig benutzt werden. So hört man fast schon häufiger Formulierungen wie この魚は生で食べれますか。 statt der "korrekten" Form 食べられますか。 oder 三時までに来れますか。 statt 来られますか。
Ob man diese Erscheinung als Fehler betrachtet oder als natürliche Entwicklung einer lebenden Sprache, sei mal dahingestellt. Wir sollten jedoch zunächst in Anlehnung an die Bestimmung des Japanischen Kulturministeriums die in dieser Grammatik gezeigte Version als Standard festhalten.

Im Folgenden finden Sie einige vermischte Satzbeispiele der neuen Potentialform:

駅の本屋では色々な国の新聞が買えます。
In der Bahnhofs Buchhandlung kann man Zigaretten aus verschiedenen Ländern kaufen.

ここではたばこが吸えません。
Hier kann man nicht rauchen.

森さんはタンゴが踊れますか。いいえ、残念ですがワルツしか踊れないなんです。
Frau Mori, können Sie Tango tanzen? Nein, leider kann ich nur den Walzer.

お会いできてとても嬉しかったです。
Ich habe mich sehr gefreut, Sie zu sehen/kennenzulernen.

約束を何度もやぶられました。もう我慢できません。
Das Versprechen wurde oftmals nicht eingehalten. Ich kann mich nicht mehr zusammenreißen.

明日六時に起きられますか。起きられたら、六時半の電車の乗れますよ。
Können Sie morgen um 6 Uhr aufstehen? Wenn Sie es können, können wir in den 6.30 Uhr (halb-sieben-Zug) Zug einsteigen.

ドアが閉まっています。鍵がなくでも開けられますか。
Die Tür ist verschlossen. Können Sie sie auch ohne Schlüssel auf machen?

Beachte:
Nicht alle Verben können in die Potentialform gebracht werden. Folgende drei Gruppen gehören dazu:

1. Aktion eines unbelebten Subjekts:

Während man im Deutschen durchaus sagen kann, dass beispielsweise eine 20 Jahre alte Waschmaschine immer noch die Wäsche sauber waschen kann, lassen sich im Japanischen diejenigen Verben, die ein unbelebtes Wesen als Subjekt haben (das sind die meisten intransitiven Verben) nicht in die Potentialform bringen:

洗濯機が洗う。     洗濯機が洗える
飛行機が飛ぶ。     飛行機が飛べる
アパートが見つかる。     アパートが見つかれる
木がある。     があられる

Sobald aber einen unbelebten Wesen menschliche Eigenschaften anhaften, d.h. Sachen vermenschlicht werden, etwa このコンピュータはほとんど何でもできる。 (Dieser Computer kann so ziemlich alles.), ist die Potentialform auch in diesem Bereich ausnahmsweise einsetzbar.

2. automatische Aktion:

Verben, deren Aktionsgehalt nicht willentlich zustande gebracht werden kann, können im Japanischen auch nicht in die Potentialform gebracht werden. Es sind praktisch solche Aktionen, die natürlich oder automatisch passieren:

雨が降る。     雨が降られる
花が咲く。     花が咲ける
電車が混む。     電車が混める
母が心配する。     母が心配できる

Die belebten und unbelebten Aktionsträger haben in allen Fällen keinen Einfluss auf das Geschehen.

3. Aktionen, die eine Fähigkeit beinhalten:

Verben wie 見える (sichtbar sein), 聞こえる (hörbar sein), 分かる (verständlich sein), 切れる (gut schneiden, scharf sein), die alle intransitiv sind und vor allem die Information des Könnens bereits beinhalten, lassen sich nicht noch einmal in die Potentialform bringen. Formen wie 見えられる, 聞こえられる, 分かれる oder 切れられる sind also nicht existent. (Mehr über dieses Thema erfahren Sie in Lektion 7 dieses Lehrbuchs.)
Diese Verben geben zwar auch Fähigkeiten wieder, aber diese unterscheiden sich insofern von der nach der oben genannten Regeln in die Potentialform gebrachten Verben, als dass sie ohne Ersatz des eigenen Willens geschehen. (Beispielsweise schneidet ein scharfes Messer gut, ob Sie es wollen oder nicht; der Autolärm von draußen ist zu hören, auch wenn sie es nicht wollen.) Bei einem Satz wie "Bei gutem Wetter kann man in der Ferne das Meer sehen." 天気の良い日には海が見えます。 wird gezeigt, dass das Meer sozusagen von selbst in Erscheinung tritt. Weder das Meer noch der Sprecher auch Einfluss auf das Geschehen, während bei einem vergleichbaren Satz wie 映画館に行けば、新しい映画が見られます。 "Wenn man ins Kino geht, kann man neue Spiele Film sehen.", erst unter Einsatz des Sprecherwillens etwas zustande kommt.


Beachte ferner:
Bevor die heutige Potentialform sich etablierte, galt auch bei den 強V der a-Laut als Anschluss für die Potentialform. Mit anderen Worten gab es auch bei dieser Verbklasse Verwechslungsgefahr mit dem Passiv. Während heute alle 強V gesagt den e-Laut als Anschluss für diese Formen besitzen, hat als einziges Verb das 行く immer noch die Alternative Potentialform 行かれる. Demnach sind wohl die 行かれる als auch 行ける gebräuchliche Form des "gehen Könnens":
頭が痛いので、大学に行かれません/行ません。


Beachte auch:
Neben dem oben beschriebenen Anschluss der Potentialform an den Verbstamm in der Art von 読む→読める、食べる → 食べられる etc. kann Potentialform auch mit solcher Form kombiniert werden, die wir bereits aus den vergangenen Lektionen kennen oder in den letzten Semestern eingeübt haben. So sind beispielsweise auch solche Kombination mit verbalen Formen möglich:
ちょっと来ていただけませんか。 Können Sie freundlicherweise mal herkommen? (Potenzialform von ~ていただく)
買っておけると便利です。 Es wäre praktisch, wenn man es vorsorglich kaufen könnte. (Potenzialform von ~ておく)
一日で読んでしまえます。 Man kann es an einen Tag fertiglesen. (Potenzialform von ~てしまう)
もう一人で行かせられるでしょう。 Man wird ihn wohl schon allein hingehen lassen können. (Kausativ + Potenzial)