Nomen 名詞

Es existieren einige Nomen, die nur im Rahmen der Ehrerbietung anwendbar sind. Da diese keiner Systematik unterliegen, müssen Sie sie einzeln als Vokabeln lernen. Uns bereits aus den vergangenen Semestern teilweise bekannte Nomen dieses Umfelds sind z.B. Bezeichnungen der Familienmitglieder oder personenbezogene Pronomen.
Im Folgenden finden Sie einige in Gruppen unterteilte Nomen, die eine Ehrerbietung zum Ausdruck bringen:

Familienmitglieder

Die Ausdrücke auf der linken Seite sind höflichkeitsleer (Lexikalisierte Wörter) und drücken in der praktischen Anwendung gleichzeitig Bescheidenheit gegenüber dem Gesprächspartner aus (näheres siehe Abschnitt 謙譲語), wogegen die Wörter auf der rechten Seite Ehrerbietung widerspiegeln. Diese gelten für den Gesprächspartner selbst bzw. für die 3. Person, die zum Bereich des Gesprächspartners gehört. Häufig sind diese Ausdrücke auch als Anrede verwendbar.

eigenes Familienmitglied   Familienmitglied des Anderen   Bedeutung
家族(かぞく)   ご家族   Familie
親戚(しんせき)   ご親戚   Verwandte
両親(りょうしん)   ご両親   Eltern
(はは)   (かあ)さん/さま   Mutter
(ちち)   (とう)さん/さま   Vater
家内(かない)(つま)   (おく)さん/さま   Ehefrau, Gattin
主人(しゅじん)(おっと)   ご主人(さま)   Ehemann, Gatte
祖母(そぼ)   おばあさん/さま   Großmutter
祖父(そふ)   おじいさん/さま   Großvater
子供(こども)   ()さん/さま   Kind
(むすめ)   (じょう)さん/さま、娘さん   Tochter
息子(むすこ)   息子さん、(お)()っちゃん   Sohn
兄弟(きょうだい)   ご兄弟   Geschwister, Brüder
(あね)   (ねえ)さん/さま   ältere Schwester
(あに)   (にい)さん/さま   älterer Bruder
(いもうと)   妹さん   jüngere Schwester
(おとうと)   弟さん   jüngerer Bruder
おば     おばさん/さま   Tante
おじ     おじさん/さま   Onkel
(まご)   お孫さん   Enkel


beachte:
In der Regel lässt sich durch das Suffix ~(かた) (statt ~(たち)) der jeweilige Plural der genannten Wörter bilden: お母さま→お母さま方、奥さま→奥さま方 etc.; weiteres Suffix: ~一同(いちどう) ("Herrschaften").



sonstige personenbezogene Bezeichnungen
Neben Bezeichnungen der Familienmitglieder treten personenbezogene ehrerbietige Formen etwa bei Personennamen, Berufsbezeichnungen sowie Gruppen auf:

zum eigenen Bereich gehörend   zum anderen Bereich gehörend   Bedeutung
みんな/みな   みなさま   alle, verehrte Damen u. Herren
ウェーバー   ウェーバーさん/さま   Frau / Herr Weber
社長(しゃちょう)   社長さん   Frau / Herr Präsident(in)
部長(ぶちょう)   部長さん   Frau / Herr Abteilungsleiter(in)
課長(かちょう)   課長さん   Frau / Herr Unterabteilungsleiter(in)
医者(いしゃ)   お医者さん/さま   Arzt, Ärztin (Anrede: 先生!)
警官(けいかん)   おまわりさん   Polizist, Wachtmeister
弊社(へいしゃ)   貴社(きしゃ)   eigene Firma vs. "verehrte" Firma


beachte:
Personen und Gruppen, die zum eigenen Bereich gehören, können mit dem Attribut 内の(うち) ("unser") präzisiert werden. Entsprechend kann man Personen und Gruppen, die dem Anderen zuzuordnen sind, mit そちら(さま) betiteln.


Nomen als Prädikat

Auf der Satzebene, d.h. bei Sätzen mit nominalem Prädikat, wird die Information der Ehrerbietung gegenüber einer Person durch でいらっしゃいます (Grundform: でいらっしゃる) ausgedrückt.
Daraus ergibt sich die folgende (idealisierte) Formel:

N1N2 でいらっしゃいます。

Hier einige Beispiele:

森さんは日本語の先生でいらっしゃいます。   Frau Mori ist Japanischlehrerin.
こちらが森先生のお母さまでいらっしゃいます。   Das ist die (Frau) Mutter von Frau Mori, der Lehrerin.
あの方はどこの国の方でいらっしゃいますか。   Aus welchem Land kommt jener Herr?

Die Modifikation von でいらっしゃる erfolgt folgendermaßen:

Aussage   Negation   Perfekt   negiertes Perfekt
でいらっしゃる   でいらっしゃらない   でいらっしゃった   でいらっしゃらなかった
でいらっしゃいます   でいらっしゃいません   でいらっしゃいました   でいらっしゃいませんでした

Das Hilfsverb でいらっしゃる leitet sich vom 強V いらっしゃる ab. Abgesehen von der Aussageform, die wie ersichtlich nicht いらっしゃます sondern いらっしゃます lautet, wird es wie ein jedes 強V mit る-Endung (かかる, 売る, おこる etc.) behandelt.

お父さまは歯医者さんでいらっしゃいました。
Der Vater ist Zahnarzt gewesen.

森さんのお姉さまは大学の先生でいらっしゃったんです。
Die ältere Schwester von Frau Mori ist Dozentin an einer Universität gewesen.

お兄さまは有名なピアニストでいらっしゃるそうです。
Ich habe gehört, dass ihr älterer Bruder ein berühmter Pianist ist

beachte:
Wir können bereits jetzt feststellen, dass die Ausdrucksmöglichkeit im Bereich der Höflichkeitssprache recht vielfältig gestaltbar ist. So haben Sie im Prädikatsteil des Satzes mit der "Mutter von Frau Mori" an zwei Stellen eine Höflichkeitsinformation (1. さま und 2. でいらっしゃいます). Je nach Bedarf hätte der Grad der Ehrerbietung auch gemindert werden können: … お母さんでいらっしゃいます。 … お母さまです。 Es liegt also grundsätzlich im Ermessen des Sprechers, wie höflich (und gleichzeitig distanziert) er die Kommunikation zu seinem Gesprächspartner gestalten möchte. Mit anderen Worten wird Ihre Sprachebene immer höflicher (und distanzierter), je mehr Sie einer Formulierung Höflichkeitsinformationen hinzufügen, wobei eine überhöfliche Formulierung zu untertänig wirkt.