Formeller Ausdruck der Möglichkeit mit ~得る

Der Verbale Anschluss ~得る, das einmal える und einmal うる gelesen wird, deutet auf eine Möglichkeit hin. Die ursprüngliche Bedeutung von ()る als Verb, das vorwiegend im abstrakten Bereich verwendet wird, lautet „erlangen“ (auch „erreichen“, „in die Hände bekommen“) und wird zum Beispiel in Sätzen wie コンデンサスを得る。 „Konsens erreichen“ 機会を得る。 „Gelegenheit bekommen“ benutzt. Sobald das 得る in die Masu-Form gebracht wird, wird nur noch え, also 得(え)ます ausgesprochen. Die Lesung als う ist als Relikt aus der alten Sprache zu betrachten.
In Verbindung mit einem Vollverb, das übrigens bei 強V i-Laut annimmt, zeigt das als Hilfsverb benutzte ~得る an, dass eine Aktion möglich oder machbar ist bzw. erfolgen kann. Einsprechend deutet die Negation ~得ない, die nur noch ~えない ausgesprochen wird, auf die Unmöglichkeit, das heißt das nicht Machbare oder das nicht Können hin. Allerdings beschränkt sich der Gebrauch von ~得る beziehungsweise ~得ない auf ganz bestimmte Verben, die sozusagen einer sehr formellen, meist abstrakten Situationen entsprechen. (So gibt es in der Realität keine Formulierung wie 食べ得る oder 読み得る, die über die bekannte Potential Form 食べられる、読める oder mit der Endung ~ことがてきる abgewickelt werden.)
Im Folgenden werden einige gängige ~得る verbindbare Verben zusammengefasst, die beinahe floskelhaften Charter haben, zumal manche nur in der bejahenden Aussageform auftreten können, andere wiederum bestimmte Modifikation wie die Negation kennen. In der Funktion eines verbalen Anschlusses wird das ~得る auch in Hiragana geschrieben. Die Übersetzung von V~得る lautet neben „etwas tun können“ auch „es ist möglich, dass …“ oder „es ist denkbar, dass …“; von der negierten Version V~得ない entsprechend „es ist nicht möglich, dass …“ oder „es ist nicht denkbar, dass …“.

ある (existieren, vorkommen) あり()る/() (existieren, vorkommen können)
Negation あり得ない (nicht existieren, nicht vorkommen können)
起こる (auftreten, passieren) 起こり得る/得る (auftreten, passieren können)
Negation 起こり得ない (nicht auftreten, nicht passieren können)
する (tun) し得る/得る (tun können)
Negation し得ない (nicht tun können
理解する (verstehen) 理解し得る/得る (verstehen können)
Negation 理解し得ない (nicht verstehen können)
耐える (standhalten, ertragen) ―/耐え得る s(tandhalten, ertragen können)
Negation existiert nicht
考える (denken) ―/考え得る (denken können)
Negation 考え得ない (selten) (nicht denken können)

この国ではいつでも大きな地震(じしん)が起こり得るでしょう。
Ist es wohl jederzeit möglich, dass in diesem Land ein großes Erdbeben kommt.

これはどんな批判(ひはん)にも()()意見(いけん)です。
Das ist eine Meinung, die jeder Kritik standhält.

そんなことはあり()ません。
Floskel: So etwas ist nicht denkbar.

子供の問題は大人に理解(りかい)()ないことが良くあります。
Es kommt häufig vor, dass Erwachsene, die Probleme, die Kinder haben, nicht verstehen können.

beachte:
Sobald das Verb am Stamm mit einem e-Laut endet (z.B. 考える、耐える) wird das folgende ~得る nur noch ~うろ ausgesprochen. Das liegt wohl daran, Dass man die Verdopplung des e-Lauts (etwa かんがええる) zu vermeiden versucht.


Neueste Kommentare