練習15

次のドイツ語を日本語に翻訳してください。

  1. Der Lehrer fragte: „Ist jemand da, der die Lesung dieses Kanji kennt?“
  2. Ich fragte, ob die Schreibweise des Kanji „ban“ so in Ordnung ist oder nicht.
  3. Kennen Sie vielleicht die Stadt, in der viele alte deutsche Häuser übriggeblieben sind?
  4. Frau Mori ist neulich wegen einer Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert worden, aber sie ist wieder gesund geworden und soll aus dem Krankenhaus entlassen werden.
  5. In Büchern steht, dass alle Japaner freundlich seien, aber in Wirklichkeit ist dem wohl nicht so.
  6. Ich habe gehört, dass in Japan außer Studenten die Leute nicht so viel freie Zeit haben.
  7. Fußball ist zwar auch in Deutschland sehr populär, aber ich denke, dass es auch Menschen gibt, die ihn sehr ungern haben.
  8. Auch wenn für mich die japanische Sprache schwieriger ist, denken diejenigen, die noch nie japanisch gelernt haben, es sei eine einfache Sprache.
  9. Ich habe gehört, dass eine Studienversammlung für Japanisch veranstaltet werden soll, aber ich weiß überhaupt nicht, wann und wo sie veranstaltet wird.
  10. Ich dachte, da Wagen des Lehrers sei sehr teuer gewesen, aber er soll unter 5000 € gekostet haben.
  11. Vorhin kam eine Person namens Schulz von (ganz) weit her, aber da Sie nicht dagewesen sind, ist er sofort (wieder) nach Hause gegangen.
  12. Ich habe zwar einen guten Job gefunden, aber da (der Vermerk) „außer Gymnasiasten und Studenten“ stand, war ich enttäuscht.
  13. Menschen, die denken, dass man auf Partys sich mit Konversationen Vergnügen muss, empfinden diejenigen, die überhaupt nichts sagen, wohl als unhöflich.
  14. Ich habe mich zwar in der Lesart des Namens eines Japaners geirrt, aber da ich ein Deutscher bin, wird wohl das Gegenüber (der Betroffene) kein unangenehmes Gefühl haben (davon unangenehm betroffen sein).

Neueste Kommentare