場面練習

Gefühlsäußerung
In diesem Rahmen sollen folgende Gefühle schematisch zusammengefasst werden:
Dank-Entschuldigung, Wunsch-Verlangen, Mitgefühl-Beileid, Zufriedenheit-Freude, Unzufriedenheit-Enttäuschung-Trauer, Erstaunen-Zweifel und Ablehnung-Verbot.
Gefühle, die im Rahmen einer Zustimmung bzw. Nicht-Zustimmung aufkommen können, werden in der Situationsübung „Diskussion“ (Lektion 6) behandelt.

Situation 1: Dank

どうもありがとうございます。
etwa: Vielen herzlichen Dank.
本当にどうもありがとうございます。
etwa: Ich danke Ihnen ganz aufrichtig.
ご丁寧にどうもありがとうございます。
etwa: Vielen Dank für Ihre große Aufmerksamkeit.
ご親切にどうもありがとうございます。
etwa: Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit.
beachte:
Häufig spricht man das Ende dieser Floskeln des Dankes nicht aus. Es reicht schon, wenn Sie jeweils nur bis zum どうも aussprechen und den Rest durch eine Verbeugung ersetzen.
あつく御礼申し上げます。
etwa: Ich danke Ihnen wärmstens.
心より御礼申し上げます。
etwa: Ich danke Ihnen aus ganzem Herzen.
お礼の言葉もありません。
etwa: Vor Dankbarkeit bin ich ganz sprachlos.
beachte:
Auch wenn sie Formulierungen im Deutschen z.T. etwas überladen klingen, wirken sie im Japanischen angemessen und ihr Gebrauch ist üblich.

Worterklärungen

丁寧   ていねい   Höflichkeit
親切   しんせつ   Freundlichkeit
御礼   おんれい   erhabener Dank
申し上げる   もうしあげる   (bescheiden) aussprechen
心より   こころより   aus dem Herzen
お礼   おれい   Dank



Situation 2: Entschuldigung

どうも失礼致しました。
Ich bitte um Verzeihung.
どうかお許しください。
Verzeihen Sie mir bitte./Können Sie mir (noch) verzeihen?
大変失礼致しました。
Verzeihen Sie mir bitte./Können Sie mir (noch) verzeihen?

Worterklärungen

失礼   しつれい   Unhöflichkeit, Fehlverhalten
許す   ゆるす   vergeben
致す   いたす   (bescheiden) tun



Situation 3: Wunsch-Verlangen
Der eigene Wunsch wird bekanntlich mit der てい-Form ausgedrückt. Eine etwas vorsichtigere Formulierung wäre ~たいと思います, der dringende Wunsch lautet ~たいんですが。 Das Verlangen (= tun Sie bitte das und das) kann ebenfalls bekannten Form ~て下さい umschrieben werden.
Neben der genannten und weiteren Ihnen bekannten grammatikalischen Formulierungen wie etwa: ~て下さいません, sollten Sie folgende Floskeln kennen:

ちょっとお願いがあるんですが。
はい、何でしょうか。
~ていただけないせしょうか。
Ich habe eine Bitte an Sie.
Ja, womit kann ich dienen?
Wurden Sie so freundlich sein und … tun?
konkretes Beispiel:   明日8時に来ていただけないでしょうか。
  Würden Sie so freundlich sein und morgen um 8 Uhr herkommen?


beachte:
Im Notfall sagen Sie:
たすけてください。
Helfen Sie mir bitte./Hilfe!
警察/救急車をください。
Rufen sie bitte die Polizei/einen Krankenwagen!



Situation 4: Mitgefühl-Beileid

どうしたんですか。
Was ist passiert?
どうなさったんですか。
Honorativ: Was ist passiert?
大丈夫ですか。
Ist alles in Ordnung?
それは大変ですね。
Da haben Sie es aber schwer.
それはいけませんね。
Das ist aber schlimm! (z.B. Krankheit)
それはそれは。
Floskel des Mitgefühls
beachte:
Beileid im Todesfall:
お悔み申し上げます。
Mein herzliches/aufrichtiges Beileid.



Situation 5: Zufriedenheit-Freude
Bedenken Sie bei der Formulierung dieser Floskeln, dass der Zustand der Freude bzw. Zufriedenheit eine Ursache voraussetzt. Grammatikalisch gesehen, kann daher der Satzteil, der diese Ursache darstellt, eine Kausalform oder eine satzverbindende te-Form beinhalten.
Beispiel:

新しいアパートはどうですか。   Wie ist das neue Appartement?
駅に近いので、とても気に入っています。   Da es bahnhofsnah ist gefällt es mir sehr gut.
明るくて、とても満足しています。   Es ist hell, so dass ich sehr zufrieden bin.
大変嬉しく思いです。
Es ist für mich eine große Freude.
とても気に入っています。
とても気に入りました。
Es gefällt mir sehr gut!
とても満足しています。
Ich bin sehr zufrieden!

Worterklärungen

気に入る   きにいる   gefallen
満足する   まんぞくする   zufrieden sein



Situation 6: Unzufriedenheit-Enttäuschung-Trauer
Die japanische Mentalität scheint dazu zu neigen, besonders bei negativen Gefühlen, diese nicht so deutlich herauszulassen. Es werden daher höchstens verneinte Formen der oben behandelten Gefühle, aber äußerst selten eindeutig negative Formulierungen, die schon als „Kraftausdrücke“ empfunden werden, verwendet.

残念ですが、あまり嬉しくありません。
Leider bin ich nicht so erfreut.
あまり気に入っていません。
Es gefällt mir nicht so sehr.
あまり満足していません。
Ich bin nicht besonders zufrieden.

Selten:

嫌です。
Ich will es nicht!
失望しました。
Ich bin enttäuscht!
とても。悲しいです。
Ich bin sehr traurig!



Situation 7: Erstaunen-Zweifel
Bei diesem Gefühlskomplex gelten wieder die in Situation 5 erwähnten Umstände.

びっくりしました。
Ich habe mich erschreckt.
とても驚きました。
Ich war ganz erstaunt!
本当ですか。
Ist das wahr?
まさか。
Das gibt’s doch nicht!
信じられませんね。
Das ist ja unglaublich!
それは意外ですね。
Das ist kaum zu fassen!
嘘でしょ。
Du machst wohl Witze, was!
うっそー。
Ist nicht wahr!

Worterklärungen

意外   いがい   außerhalb des Fassbaren
でしょ     Ugs. ist doch so nicht wahr
うっそー     (Modewort, abgeleitet aus 嘘 Lüge)
  うそ   Lüge



Situation 8: Ablehnung-Verbot
Neben den bereits behandelten Formen innerhalb der Grammatik sind einige weitere Formulierungen der ablehnenden Haltung möglich. Ablehnungen und Verbote beinhalten ein negatives Gefühl, so dass abgesehen von besonderen Ausnahmen (z.B. Verbotsschilder) auch hier selten eindeutige Worte fallen:

それはちょっと…
Das geht nicht.

Es handelt sich um eine fragmentarische, aber geläufige Version der folgenden Floskel.
Wörtliche Übersetzung: Das ist ein wenig …

それはちょっと困ります。
Da bringen Sie mich aber in große Verlegenheit.
beachte:
Auch wenn die beiden Formen für das deutsche Ohr harmlos klingen, sollten sie auf jeden Fall festhalten, dass sie sehr wohl definitive Ablehnungen sind!
それはちょっと無理です。
Das geht leider nicht.
それはちょっとできません。
Das kann ich leider nicht machen.

Kombinierbar mit weiteren Verben der sog. Potentialform 話せません、言えません etc.

それは致しかねます。
Das ist bedauerlicherweise nicht machbar.

sehr höfliche Form der Ablehnung
Worterklärungen

困る   こまる   verlegen
無理   むり   unmöglich

Verbotsschilder
Das Zeichen für Verbot lautet 禁. Daneben existieren diverse Umschreibungen. Hier einige Beispiele:

禁煙(きんえん)
Rauchverbot

駐車禁止(ちゅうしゃきんし)
Parkverbot

()()禁止(きんし)
Eintritt verboten

…お(ことわ)
… nicht gestattet

…ご遠慮(えんりょ)下さい
nehmen sie bitte davon Abstand

Neuester Inhalt

来生愛、管理官
来生愛、管理官
来生愛、管理官
来生愛、管理官
来生愛、管理官

Neueste Kommentare