5. V~ていく、V~てくる (Teil2)

Im 1. Semester wurden bereits die Funktionen der Zusammensetzungen V~ていく und V~てくる kurz behandelt.
(vergleiche Lektion 11) Beide Formen erfüllen je nach Kontext und je nach der Art des Verbs 3 verschiedene Funktionen:
In der ersten Funktion ist noch die Grundbedeutung der im Japanischen sehr streng von der Betrachterperspektive abhängigen Verben 行く (fortgehen ●→) und 来る(herkommen ●←) weitestgehend erhalten geblieben. Sie lassen sich mit allen Verben, die einen Handlungsträger (in der Regel ein Mensch) erforderlich machen, kombinieren. V~ていく/~てくる kann man hier mit "etwas tun und anschließend irgendwohin gehen" bzw. "etwas tun und anschließend zum Ausgangspunkt zurückkehren" übersetzen, wobei meistens als Unterscheidung zu den "Vollverben" 行く bzw. 来る hier die Schreibweise in Hiragana, also いく bzw. くる, benutzt wird. Die folgenden vier Beispiele machen deutlich, dass die vorangestellte Aktion immer vollständig abgeschlossen sein muss, bevor das Verlassen des Schauplatzes dieser Aktion erfolgt. Diese Funktion von ~ていく/~くる ist praktisch identisch mit den Formen ~てから(1 .Semester Lektion 10) bzw. ~た後で (2. Semester Lektion 4).

レストランでご飯を食べていきましょう。  
Lasst uns vor dem Weggehen im Restaurant etwas essen.

森さんは駅で新聞を買ってきました。  
Frau Mori hat am Bahnhof eine Zeitung gekauft und ist (wieder) zurückgekommen.

コーヒーはいかがですか。いいえ、結構(けっこう)です。家で飲んできました。
Wie wär's mit einem Kaffee? Nein vielen Dank. Ich habe (schon) zu Hause getrunken und bin hierhergekommen.

ちょっとたばこを買ってきます。  
Ich gehe mal eben Zigaretten kaufen (und komme wieder zurück).


In der zweiten Funktion werden いく und くる einerseits mit Verben aus der Gruppe der augenblicklichen Verben in Verbindung gebracht, die das unmittelbare bei sich tragen einer Sache bzw. das begleiten eines Lebewesens durch den fortgehenden bzw. herkommenden Handlungsträger wiedergeben. Verben, die diese Bedingung erfüllen, sind beispielsweise:
着る (Kleidung "umhängen"), はく (Kleidung "von unten" tragen), はめる (an ein Körperteil anbringen), かぶる (auf dem Kopf tragen), 持つ (tragen, halten), さす (einen Schirm aufgespannt halten) sowie つれる (begleiten).
Andererseits werden 行く und 来る mit Verben kombiniert, die eine Fortbewegung (genauer, die Art der Fortbewegung) wiedergeben. Diese sind beispielsweise 飛ぶ (fliegen), 走る (laufen), 歩く (zu Fuß gehen), 乗る (mit einem Fahrzeug fahren) usw..
In beiden Fällen kann man die erste Aktion als Partizip zu いく/くる übersetzen. (z.B. かばんを持っていく。 "eine Tasche tragend hingehen", 烏が飛んでくる。 "ein Vogel kommt fliegend her [hergeflogen]").
Allgemein formuliert beinhaltet V~ていく in der zweiten Funktion "in einem bestimmten Aktionszustand den Ort verlassen" und V ~てくる "in einem bestimmten Aktionszustand zum Aufenthaltsort des Betrachters herkommen".
Im Gegensatz zur oben erwähnten Funktion setzt sich hier die vorangestellte Aktion auch nach Verlassen des Schauplatzes fort. Es ist so gesehen entfernt vergleichbar mit ~ながら (etwas tuend eine weitere Sache tun).
Im Folgenden finden Sie Beispiele von ~ていく und ~てくる in der zweiten Funktion:

ちょっと風邪(かぜ)をひいているため、セーターを着ていきます
Da ich ein wenig erkältet bin, werde ich einen Pullover tragen(d) (und irgendwo hingehen).

ウェーパーさんはネクタイを()てきました
Herr Weber kam, eine Krawatte tragend, hierher.

今日は(さむ)いので、スカートはやめて、ズボンをはいていきます
Weil es heute kalt ist, lasse ich den Rock sein und ziehe mir eine Hose an.

雨が降っているので、(かさ)をさしていきましょう
Weil es regnet, gehen wir mit aufgespanntem Schirm (fort).

明日は試験(しけん)です。必ず辞書(じしょ)を持ってきてくだきい
Morgen findet eine Prüfung statt. Bringen Sie bitte unbedingt ein Wörterbuch mit.

森さんが子供を()れてきました。
Frau Mori kam mit ihrem Kind hierher. (begleitend herkommen)

(みな)さんは何で大学まで行きますか。歩いていきます。私はパスに乗っています
Womit kommen Sie alle zur Uni? Ich gehe zu Fuß. (gehend hinkommen) Ich fahre mit dem Bus hin.

スポーツカーが(はし)てきたので、道を(わた)ることができませんでした。
Da ein Sportwagen angefahren kam, konnte ich die Straße nicht überqueren.


In der dritten Funktion werden all diejenigen Verben mit いく/くる verbunden, die im Deutschen mit der Vorsilbe "hin-" bzw. "her-" gebildet werden. Damit wird das (allmähliche Kommen) zum Betrachter bzw. das (allmähliche) sich Entfernen vom Betrachter auf lokaler und nicht temporaler Ebene wiedergegeben. Dabei geht es um zusammengefügte Verben, die sich nicht mehr in die Einzelteile, das heißt in zwei Aktionen zerlegen lassen.
Folgende Verben gehören beispielsweise dieser Gruppe an:

入っていく/くる   hineingehen / hereinkommen
出ていく/くる   hinausgehen / herauskommen
向かっていく/くる   sich hin begeben / sich her begeben
渡っていく/くる   hinübergehen / herüberkommen
上がっていく/くる   hinaufgehen / heraufkommen
下がっていく/くる   hinuntergehen / herunterkommen
落ちていく/くる   hinunterfallen / heruntergefallen kommen
降りていく/くる   hinuntersteigen / heruntergestiegen kommen


10時になりました。教室(きょうしつ)大勢学生(おおぜいがくせい)(はい)てきました
Es ist 10 Uhr geworden. Zahlreiche Studenten kamen in den Unterrichtsraum hinein.

授業(じゅぎょう)が終わって、学生が(みんな)部屋(へや)から()ていきました
Nach dem Unterricht gingen alle Studenten aus dem Raum.

スポーツカーが私に()かってくるので、びっくりしました。
Da ein Sportwagen zu mir hergefahren kam, erschrak ich mich.

小学生のグループ(Gruppe) が動物園(どうぶつえん)の前の道を(わた)てきました
Eine Gruppe von Grundschülern kam die Straße vor dem Zoo herüber.

森さんが(いそ)いで階段(かいだん)をのぼってきました。そして、またおりていきました
Frau Mori kam eilend die Treppe hinauf. Und sie ging wieder (die Treppe) hinunter.

映画の(あと)、人が200人ぐらい階段(かいだん)()てきました
Nach dem Film kamen ca. 200 Menschen die Treppe herunter.

beachte:
Die genannten Verben unterscheiden sich von den Formulierungen wie 歩いていく, 乗ってくるusw. insofern, als dass diese zwar auch das Hin bzw. Her beinhalten, aber sich noch in zwei separate Aktionen zerlegen lassen:
歩いて大学に行きます。 oder パスに乗って、大学に来ました