Nachzeitigkeit ~た後(あと)(で)

Zwei Tätigkeiten, die nacheinander erfolgen, wurden bisher mit Hilfe der て-Form miteinander verbunden. Neben dieser Form existieren weitere Möglichkeiten, zwei zeitlich aufeinander folgende Aktionen in Form einer Satzverbindung zu realisieren. Die Anschlussform -た後(で) (hier verbirgt sich das Nomen 後(あと) "das Danach") zeigt an, dass die Aktion des ersten Satzteils gänzlich zum Abschluss gebracht wird und erst anschließend die zweite Aktion stattfindet. Mit anderen Worten wird mit た後(で) eine viel präzisere Zeitangabe gemacht, als bei der herkömmlichen te-Verbindung. Während die て- Form mehrere Tätigkeiten innerhalb eines Satzes verbinden konnte (本を探して、ちょっと読んで、買って、帰ります。 Ein Buch suchen, etwas darin lesen, kaufen und nach Hause gehen.), werden durch -た後で immer nur zwei Aktionen zusammen gebracht. Die Formel für diese Verbindung lautet: Satz1 た後(で)、Satz2. Als Prädikate kommen nur Verben (und Nomen mit Tätigkeitsgehalt) in Frage, wobei das Prädikat des ersten Satzteils, wie ersichtlich, die Form des höflichkeitsleeren Perfekts ("た-Form") einnimmt. (Bei Nomen mit Tätigkeitsgehalt entsteht die Form N後で.) Die Umschreibung der temporalen Satzverbindung mit た後(で) lautet in etwa: "Nachdem man V1 getan hat, macht man V2". Der Partikel で scheint hier lediglich eine schmückende Funktion zu haben, er kann auch wegfallen.


勉強(べんきょう)をした後(で)、プールに()きました。
Nachdem ich gelernt hatte, ging ich ins Schwimmbad.

映画(えいが)()後(で)(みんな)で飲み屋に行くことにしました。
Nachdem wir den Film gesehen hatten, haben wir beschlossen, zusammen in eine Kneipe zu gehen.

森さんは会社(かいしゃ)をやめた後(で)、ヨ一口ッパに旅行(りょこう)をします。
Frau Mori wird, nachdem sie die Firma quittiert hat, eine Reise nach Europa machen.

結婚(けっこん)した後(で)子供(こども)()まれました。
Nachdem sie geheiratet hatten, bekamen sie ein Kind.

二人は、子供(こども)()まれた後(で)結婚(けっこん)しました。
Nachdem die Beiden ein Kind bekommen hatten, haben sie geheiratet.

靴下(くつした)をはいた後(で)(くつ)をはきます。
Nachdem man die Strümpfe angezogen hat, zieht man die Schuhe an.

ウェーバーさんは仕事(しごと)後(で)日本語(にほんご)(なら)っています。
Nachdem Herr Weber die Arbeit verrichtet hat, lernt er Japanisch.

ひらがなを(おぼ)えた後(で)、かたかなを(おぼ)えました。
Nachdem ich Hiraganga gelernt hatte, habe ich Katakana gelernt.

あテニスをした後(で)、シャワーを()びます。
Nachdem ich Tennis gespielt habe, werde ich duschen.

(つよ)い雨が()った後(で)素晴(すば)らしい天気(てんき)になりました。
Nachdem ein starker Regen gefallen war, wurde das Wetter herrlich.

スープを飲んだ後(で)(さかな)料理(りょうり)が来て、(つぎ)(にく)料理を食べました。
Nachdem ich die Suppe gegessen hatte, kam ein Fischgericht und als nächstes aß ich ein Fleischgericht.

beachte:
Der Unterschied zwischen dem uns bekannten ~てから und ~た後で liegt hauptsächlich darin, dass bei ~た後で die erste Aktion völlig abgeschlossen sein muss, bevor die zweite Aktion folgt. Noch genauer gesagt, geht es hier um den kompletten Abschluss einer "Szenerie" mit einem anschließenden "Szenenwechsel". Auch wenn sich in vielen Fällen beide Formen verwenden lassen, gibt es auch Situationen wie im Beispielsatz mit dem "Regen", in denen ein ~てから nicht einsetzbar ist.