2. "japanisches" Passiv mit einem beseelten Wesen als Thema / Subjekt

Bei diesem Passiv wird ein "beseeltes Wesen" (Menschen und Tiere) durch die Handlung eines anderen beseelten Wesens direkt beeinflusst. Wie die Überschrift schon darauf hindeutet, handelt es sich bei diesem Passiv um eine Form, die bereits vor der Berührung mit dem Westen in der japanischen Sprache existierte. Genau genommen ist das japanische interpersonale Passiv nur dann anwendbar, wenn der "Verursacher" auf den Handlungsträger entweder einen positiven oder negativen Einfluss ausübt. Mit anderen Worten ist dieses Passiv nur solange mit dem deutschen Passiv identisch, wenn es Situationen in der Art von "Die Maus wurde von der Katze aufgefressen" (=negativer Einfluss) oder "Ich wurde vom Lehrer gelobt." (=positiver Einfluss) wiedergibt. Herrscht jedoch eine "neutrale" Situation, ist das (deutsche) Passiv nicht mehr ins Japanische übertragbar. So ist ein Satz wie "Ich wurde von Mrs. Jones in der englischen Sprache unterrichtet." oder "Er wurde von Frau Müller besucht." im Japanischen nicht bildbar bzw. würde dort eine ungewollte negative Bedeutung im Sinne eines Leidpassivs implizieren. Die Übersetzungen 私はジョーンズさんに英語を教えられました。/彼はミュラーさんに訪ねられました。werden nur in einem bestimmten Kontext benutzt. (Das, was Mrs. Jones mir beigebracht hat, war furchtbar. Ich leide immer noch darunter. / Er wollte nicht, dass Frau Müller ihn besucht. Es ist ihm höchst unangenehm, dass sie ihn besucht hat.)
Die allgemeine (idealisierte) Formel für das sogenannte japanische Passiv lautet:

Person 1 は/が Person 2V (Passiv)

私は母に()こされました。   Ich wurde von meiner Mutter geweckt.
子供がお父さんに(しか)られています。   Das Kind wird gerade vom Vater gerügt.
森さんは警官(けいかん)注意(ちゅうい)されました。   Frau Mori wurde vom Polizisten verwarnt.
どろぼうが警察(けいさつ)(いぬ)()まれました。   Der Einbrecher wurde von einem Polizeihund gebissen.
祖母は家族(かぞく)の人に大切にされています。   Meine Großmutter wird von den Familienmitgliedern gut behandelt.
彼は(みんな)(あい)されています。   Er wird von allen geliebt.
森さんはおばあさんに(そだ)てられました。   Frau Mori wurde von der Oma aufgezogen.


Im normalen Sprachgebrauch trifft man eher Passivsätze an, die durch verschiedene Ergänzungen erweitert worden sind. Es sind vor allem Ergänzungen durch Objekte. Während es im Deutschen möglich ist, in einem Passivsatz das Objekt, das dem Handlungsträger zugewiesen ist, zum Handlungsträger zu deklarieren (z.B. "Meine Brieftasche wurde von einem Taschendieb entwendet." (Brieftasche = Handlungsträger) oder z.B. "Michaels Gesang wurde von allen gelobt."
(Gesang = Handlungsträger), kann im Japanischen das Objekt kein Handlungsträger werden. In diesem Sinne sind die folgenden Übersetzungen dieser beiden deutschen Sätze zwar grammatikalisch korrekt, aber unjapanisch und somit nicht akzeptabel:
私の財布(さいふ)すりにぬすまれました。/ミヒャエル君の歌が(みんあ)ほめらました
Die korrekte Übersetzung der Sätze lautet:
私はお財布をすりにぬすまれました。/ミヒャエル君は皆に歌をほめられました
Mit anderen Worten bleibt im Japanischen immer das beseelte Wesen der Handlungsträger. Diese für das deutsche Denken etwas ungewöhnlichen, schwer übersetzbaren Formulierungen ("Ich wurde meiner Brieftasche entledigt"; "Michael wurde des Gesangs wegen von allen gelobt."), sind im Rahmen des oben beschriebenen japanischen Passivs durchaus logisch und einleuchtend. Denn die Brieftasche selbst kann nicht durch den Verursacher negativ beeinflusst werden, sie selbst kann als unbeseeltes Wesen nicht leiden. Genauso wenig kann sich der Gesang als solcher freuen.
Die allgemeine idealisierte Formel für einen erweiterten Passivsatz lautet unter Berücksichtigung dieser Tatsache:

Person 1 は/が Person 2ObjektV (Passiv)

私はどろぼうにお金をぬすまれました。  (und nicht: 私のお金がどろぽうにぬすまれました。)
Mir wurde von einem Dieb Geld gestohlen.

(私は)警官(けいかん)に車を()められました。(und nicht: 車が…)
Mir wurde vom Polizisten das Auto angehalten.

そして、(私は警宮に)名前と住所(じゅうしょ)(たず)ねられました。(und nicht: 名前と住所が…)
Und ich wurde von ihm nach meinem Namen und meiner Adresse gefragt.

お父さんは子供に大事(だいじ)なカメラを(こわ)されてしまいました。(und nicht: カメラが…)
Dem Vater wurde vom Kind die kostbare Kamera kaputtgemacht.

イタリアに行ったとき、かばんをとられそうになりました。  (Pers. 1 = ich; Pers. 2 = Dieb)
Damals, als ich nach Italien fuhr, ist mir beinahe die Tasche gestohlen worden.

あなたは友達(ともだち)(うそ)をつかれたことがありますか。(und nicht: 嘘が…)
Sind Sie schon mal von Ihrem Freund belogen worden?

ミヒャエル君は先生に日本語の発音(はつおん)をほめられたので、とてもうれしそうでした。
Weil Michaels Aussprache im Japanischen vom Lehrer gelobt wurde, sah er sehr glücklich aus.

森さんにコンサートに(さそ)われたかったので、何度(なんど)も「コンサート」と言うことばを使いました。
Weil ich von Frau Mori zum Konzert eingeladen werden wollte, habe ich wiederholt das Wort "Konzert" benutzt.

昨日散歩(さんぽ)していたら、人に外国語で道を(たず)ねられたので、教えることができませんでした。
Als ich gestern spazieren ging, wurde ich von einer Person in einer Fremdsprache nach dem Weg gefragt, so dass ich ihr (den Weg) nicht erklären konnte.

「来週の試験(しけん)では今まで勉強した文法(ぶんぽう)全部(ぜんぶ)がテス卜されます。」と先生に言われたので、学生たちはとてもびっくりしました。
Weil wir vom Lehrer gesagt bekamen, dass bei der Prüfung, die in der kommenden Woche stattfindet, sämtliche bis jetzt gelernte Grammatik getestet wird, waren wir vollkommen überrascht.

Eine weitere Besonderheit des japanischen Passivs trifft man in solchen Fällen an, in denen ein (beseelter) Handlungsträger von einem unbeseelten Veranlasser positiv oder negativ beeinflusst wird. Wenn es z.B. überraschend zu regnen beginnt, kann man im Deutschen häufig keine passivische Formulierung daraus ableiten ("ich wurde beregnet") Man würde höchstens "Ich wurde vom Regen überrascht." sagen. Im Japanischen lässt sich ein solcher Vorgang ohne weiteres von Aktiv ins Passiv umwandeln: 雨が降りました。→ (私は)雨に降られました。
Das liegt daran, dass auch hier der Grundgedanke des japanischen Passivs "ein Handlungsträger (=私) wird von einem Veranlasser (=雨) positiv oder negativ beeinflusst" seine Wirkung beibehält.
Derselbe Effekt gilt auch für Situationen, in denen der beseelte Veranlasser keine Absicht hat (oder zumindest keine Absicht mehr haben kann), dem Handlungsträger einen Schaden zuzufügen oder ihn positiv zu beeinflussen.
Ein sehr markantes (makabres) Beispiel wäre, wenn die Person A stirbt und der Freund von A davon betroffen ist. In der aktiven Formulierung hieße das in etwa: "Mein Freund A ist gestorben. Ich bin sehr traurig." 友達のAさんが死にました。私はとても悲しいです。Während ein solcher Umstand im Deutschen auf garkeinen Fall passivisch darstellbar ist "Ich bin von meinem Freund A bestorben worden." ist dies im Japanischen durchaus möglich:
私は友達のAさんに死なれてとても悲しいです。Dabei ist der Veranlasser (=Freund A) wiegesagt nicht gestorben, um dem Handlungsträger (=ich) mit Absicht negativ zu beeinflussen. Der Vorgang des Todes ist so gesehen, d.h. von der Perspektive des "Veranlassers" aus gesehen keine negative, sondern eine sozusagen wertneutrale Handlung;
denn er ist weder absichtlich gestorben noch wollte er sozusagen durch den Tod seinen Freund ärgern.
Die Übersetzung eines solchen Passivs geht nur über den Umweg "von … überrascht werden" oder "unter … leiden".
Die allgemeine Formel für diese Art von japanischen Passivsätzen lautet:

Person 1 は/が SacheV (Passiv)
Person 1 は/が Person 2V (Passiv)
z.B.: 私は雨に降られました。
z.B.: 私は友達に死なれました。

Im Gegensatz zu der bereits weiter oben in dieser Lektion gezeigten Passivform mit transitiven Verben, wird in den vorliegenden Fällen in aller Regel ein intransitives Verb als Prädikat benutzt. Weitere Beispiele dieses gewöhnungsbedürftigen Passivs finden Sie im Folgenden, wobei die erste Formel oft auch mit Naturphänomenen in Verbindung steht (雨に降られる vom Regen "beregnet" werden, 風に吹かれるvom Wind "beweht" werden, 台風に来られる vom Taifun "angefallen" werden etc.)

(となり)の人に私が飲んでいたビールを飲まれました。
Mein Nachbar hat das Bier, was ich trank, weggetrunken.

森さんは友達に遊びに来られて勉強することができませんでした。  
Frau Mori wurde vom Besuch ihres Freundes überrascht und konnte nicht lernen.

彼は子供のとき、お父さんに()なれました。
Er wurde in seiner Kindheit vom Tode seines Vaters überrascht.

彼女にウールのセーターを洗濯機(せんたくき)で洗われてしまいました。
Meine Freundin hat meinen Wollpullover fälschlicherweise in der Waschmaschine gewaschen.

洗濯物(せんたくもの)が強い(かぜ)()ばされてしまいました。
Durch einen starken Wind wurde (meine) Wäsche weggeweht.

毎晩(まいばん)夜中(よなか)に赤ちゃんの()(こえ)()こされます。(Geschrei = sozusagen ein Naturphänomen)
Ich werde Nacht für Nacht vom Geschrei des Babys geweckt.

昨日(きのう)オープンカー(Cabriolet)でドライブしていたら、(あめ)()られて(こま)りました。
Als ich gestern mit einem Cabrio eine Spritztour machte, wurde ich vom Regen überrascht.

すみません。たばこを一本ください。友達に全部(ぜんぶ)()われたので、もう一本もありません。
Entschuldigung. Geben Sie mir bitte eine Zigarette. Mein Freund hat sie alle weggeraucht. Ich habe keine einzige mehr.