Zeitadverbien "kinō-kyō-ashita"

明日日本へ行きます。 ashita Nihon e ikimasu.   Morgen werde ich nach Japan fahren.

Während im Deutschen die zeitbezogenen Wörter "gestern", "heute", "morgen" usw. zu den sogenannten Adverbien gehören, sind diese Ausdrücke im Japanischen reguläre Nomen. 昨日 kinō (gestern), 今日 kyō (heute), 明日 ashita (morgen) und alle weiteren zeitbezogenen Ausdrücke können daher z.B. das Thema eines Satzes ausmachen und von dem Partikel "wa" begleitet werden. (Entsprechend als Objekt mit "o", als Subjekt mit "ga" etc.) Andererseits können diese zeitbezogenen Nomen wie im Deutschen in der Funktion eines Adverbs auftreten oder genauer gesagt, adverbial benutzt werden und den Satzinhalt erweitern. Im Falle von "kinō", "kyō" und "ashita" läuft die Erweiterung auf eine Präzision der Zeitangabe hinaus. Als Adverb benutzt (genauer: adverbial benutzt) erhalten die genannten zeitbezogenen Wörter folgende Eigenschaften:

1. sie werden normalerweise ohne Partikeln benutzt
2. sie können überall in einem Satz auftreten
(sogar auch am Satzende im poetischen Bereich)

Wenn man diese zwei Bedingungen befolgt, kann ein einfacher Satz wie "toshokan de hon o yomimasu" (Ich werde in der Bibliothek ein Buch lesen) auf folgende Weise erweitert (präzisiert) werden:

Ausgangssatz: 図書館で本を読みます。 einzusetzendes Wort: 今日 kyō (heute)

Erweiterungen mit "kyō":

今日図書館で本を読みます。 kyō toshokan de hon o yomimasu. Heute werde ich ...

図書館で今日本を読みます。 toshokan de kyō hon o yomimasu. Ich werde in der Bibliothek heute ...

図書館で本を今日読みます。 toshokan de hon o kyō yomimasu. ... werde ich ein Buch heute lesen.

beachte:
Die Stellung eines Adverbs oder eines Wortes, das adverbial benutzt wird, ist zwar frei wählbar, aber es darf nicht zwischen zwei Wörtern, die eine Einheit bilden, wie Nomen und Partikel, platziert werden.

Quiz:
Variieren Sie den Ausgangssatz 飲み屋でピールを飲みます。 "nomiya de bīru o nomimasu." anhand der zeitbezogenen Wörter, die Sie in der Vokabelliste dieser Lektion finden:
Lösung: Müssten Sie ohne jede Hilfe schaffen können!