verbales Attribut

Im vergangenen Semester wurden nominale (Lektion 8) und adjektivische Attribute (Lektion 5, 6) behandelt. In beiden Fällen galt, dass das betreffende Wort, sei es nun ein N, VA oder NA, ein nachstehendes Nomen näher erläutert. ( N1 → N2, z.B. 森さんの車; Adj → N; 新しい車).
In gleicher Weise wird bei einem verbalen Attribut das Nomen durch ein Verb näher erläutert, so dass man diesen Umstand durch die Folgende, sehr einfache Formel darstellen kann:

 V → N     (das V erläutert ein N näher )

Auch hier gilt, dass das Verb sozusagen nur ein Anhängsel des Nomen ist.

Bildung des verbalen Attributs
Die Bildung der Attributivform von Verben erfolgt über höflichkeitsleere Formen, die wir im vorangegangenen Abschnitt eingehend behandelt haben. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache lautet die Formel genauer:

 V (höflichkeitsleer) → N 

Beispiele:

(ある)(ひと)   ein zu Fuß gehender Mensch
()(あめ)   der (zu) fallende Regen
(あそ)んでいる子供(こども)   spielende Kinder

Im ersten Augenblick erscheint es so, als ob die Attributivform im Japanischen mit dem Partizip im Deutschen gleichzusetzen wäre. Versucht man jedoch die obigen drei Beispiele ins Perfekt bzw. in die Negation zu bringen, merken wir bald die Grenze dieser Übertragungsmöglichkeit:

歩いた入   ein zu Fuß gegangener Mensch   歩かない人   ein nicht zu Fuß gehender Mensch
降った雨   der gefallene Regen   降らない雨   der nicht gefallene Regen
遊んでいた子供   die gespielt habenden Kinder   遊んでいない子供   die nicht spielenden Kinder

Um solche sprachlichen Kuriositäten, die hier entsprechend unterstrichen wurden, zu vermeiden, empfiehlt es sich, verbale Attribute im Japanischen bei der Rohübersetzung möglichst als Relativsatzphrase zu behandeln, damit auch bei weiteren Modifikationen (siehe dazu nächsten Abschnitt) die deutsche Übersetzung akzeptabel bleibt:

歩く人   ein Mensch, der zu Fuß geht
降る雨   der Regen, der fällt
遊んでいる子供   Kinder, die spielen

oder allgemein formuliert:

 Japanisch: verbales Attribut vs. Deutsch: Relativsatzphrase 


Obwohl das verbale Attribut sich formal in keiner Weise von den uns bekannten nominalen und adjektivischen Attributen unterscheidet, bereitet es den Lernenden immer wieder größere Schwierigkeiten, wohl wegen der von der deutschen Sprache her gesehen "verdrehten" Wortstellung V-N (z.B. 食べた肉 Fleisch, das man gegessen hat).
Diese V-N-Stellung wird in der sprachlichen Realität häufig noch einmal durch ein nominales Satzglied wie etwa in der Phrase 森さんが食べた肉 (Fleisch, das Frau Mori gegessen hat), erweitert und erhält die verwirrende Struktur N-V-N. Diese wird vor allem bei der Übersetzung versehentlich zu einem herkömmlichen Verbalsatz umgewandelt: 森さんは肉を食べた。(Frau Mori hat Fleisch gegessen.) Um diesen Denkfehler zu vermeiden, sollten Sie sich im Klaren sein, dass das N-V-N noch keinen Satz, sondern wohlgemerkt lediglich eine Phrase (Satzteil) darstellt.

Versuchen Sie nun folgende Phrasen und Sätze in der höflichkeitsleeren Ebene ins Japanische zu übersetzen:

  1. das Kind, das gerade spielt - Das Kind spielt gerade.
  2. Frau Weber, die Japanisch spricht - Frau Weber spricht Japanisch.
  3. der Regen, der täglich fällt - Der Regen fällt täglich.
  4. Studenten, die nach Japan fahren - Studenten fahren nach Japan.
  5. der Brief, den ich gestern geschrieben habe - Ich habe gestern einen Brief geschrieben.
  6. die teure Kamera, die Herr Honda besitzt - Herr Honda besitzt eine teure Kamera
  7. die Stadt, in der ich lebe - Ich lebe in der Stadt.
  8. Bücher, die ich nicht lese - Ich lese keine Bücher.
  9. der Laden, in dem ich gerade jobbe - Ich jobbe gerade in einem Laden.
  10. Frau Mori, die bei Sony arbeitet, ist meine Freundin. - Frau Mori arbeitet bei Sony. Sie ist meine Freundin.

Lösung:

1.   (あそ)んでいる子供(こども)   子供が遊んでいる。
2.   日本語(にほんご)(はな)すウェーパーさん   ウェーパーさんは日本語を話す。
3.   毎日(まいにち)()(あめ)   毎日雨が降る。
4.   日本(にほん)()学生(がくせい)   学生が日本へ行く。
5.   昨日(きのう)()いた手紙(てがみ)   昨日手紙を書いた。
6.   本田(ほんだ)さんが()っている(たか)いカメラ   本田さんが高いカメラを持っている。
7.   (わたし)()んでいる(まち)   私が町に住んでいる。
8.   ()まない(ほん)   本は読まない。
9.   アルバイトしている(みせ)   店でアルバイトしている。
10.   ソニーで(はたら)いている(もり)(さん)は(わたし)友人(ゆうじん)だ。   森さんはソニーで働いている。私の友人だ。



Im Übrigen wurde vor wegnehmend in Satz 10 tatsächlich ein Satz mit verbalem Attribut dargestellt. Sie werden festgestellt haben, dass alles, was vor 森 steht, nichts weiter als eine nähere Erläuterung des Satzthemas, nämlich 森 ausmacht. Der Satz an sich ist ein Nominalsatz nach dem Schema "N1 は N2 です。, der allerdings durch Anhängsel ("bei Sony arbeiten") oder grammatikalisch gesprochen durch Attribute (Nomen - Partikel des Handlungsortes - Verb) erweitert worden ist.
Falls Sie diesen Satz nicht korrekt übersetzen konnten, denken Sie daran, dass dieser Satz nicht viel anders als etwa der Satz mit nominalem Attribut 日本人の森さんは私の友人だ。 ist. (Frau Mori, die Japanerin ist, ist meine Freundin.)
Hier wie dort wurde aus zwei Sätzen ein Satz mit zwei Informationen gebildet. Die Sätze vor der Verschmelzung lauteten: 森さんは日本人だ。 sowie (森さんは)私の友人だ。. 日本人の森さん reiht sich in die Kategorie derjenigen Phrasen ein, die mit Hilfe des の in der Funktion als "Identitätsangabe" bereits die Relativsatzkonstruktion vorwegnimmt (1.Semester, Lektion 8), da man diese Phrase kaum mit "eine Japanerin seiende Frau Mori" übersetzen könnte.
Weitere Beispiele dieser Art Wären: 会社員の田中さん、先生の本田さん、学生のベーター etc., wobei das の sich durch ~である、~だった、~で(は)ない etc. modifizieren lässt.



Bevor wir uns mit weiteren verbalen Attributsätzen auseinandersetzen, sollten wir uns zunächst auf der Ebene der Phrase mit gängigen Modifikationen vertraut machen:

Modifikation des verbalen Attributs

verbales Attribut in Perfekt

 Formel: V-ta → N 
(ある)いた(ひと)   ein Mensch, der zu Fuß ging
()った(あめ)   der Regen, der gefallen ist
(あそ)んだ子供(こども)   Kinder, die gespielt haben



verbales Attribut in der Negation

 Formel: V-nai → N 
(ある)かない(ひと)   ein Mensch, der nicht zu Fuß geht
()らない(あめ)   der Regen, der nicht fällt
(あそ)ばない子供(こども)   Kinder, die nicht spielen



verbales Attribut in der te-Form

 Formel: V-te iru → N 
(ある)いている(ひと)   ein Mensch, der gerade zu Fuß geht
()っている(あめ)   der Regen, der gerade fällt
(あそ)んでいる子供(こども)   Kinder, die gerade spielen



verbales Attribut in der Negierten Perfektform

 Formel: V-nakatta → N 
(ある)かなかった(ひと)   ein Mensch, der nicht zu Fuß gegangen ist
()らなかった(あめ)   der Regen, der nicht gefallen ist
(あそ)ばなかった子供(こども)   Kinder, die nicht gespielt haben



Weitere vermischte Beispiele:

散歩(さんぽ)しない(ひと)   jemand, der nicht spazieren geht
()んだビール   ein Bier, das ich getrunken habe
明日(あした)()手紙(てがみ)   der Brief, den ich morgen schreiben werde
()いている(まど)   das Fenster, das offen ist
()っている単語(たんご)   Vokabeln, die wir kennen
()らなかった単語(たんご)   Vokabeln, die wir nicht gekannt haben
ほとんど(わら)わない(ひと)   eine Person, die fast nicht lacht
昨日(きのう)(あら)ったシャツ   das Hemd, das ich gestern gewaschen habe
先週(せんしゅう)レストランで()べたごはん   das Essen, das wir letzte Woche in einem Restaurant gegessen haben



verbales Attribut im Satz

Die vorangegangenen Beispiele stellten Satzteile dar, hatten aber noch keinen Satz gebildet. Ein verbales Attribut kann, da es quasi eine erweiterte Form des Nomen ist, alle Stellungen eines Nomen in einem Satz (Thema, Objekt, Zielpunkt, Prädikat etc.) einnehmen.

Im Folgenden finden Sie einige vollständige Satzbeispiele mit verbalen Attributen.


verbales Attribut als Thema / Subjekt

Schema:    V N は + Prädikat 

昨日(きのう)レストランで( )()べた( )( )(さかな)はおいしかったです。
Der Fisch, den ich gestern im Restaurant gegessen habe, schmeckte gut.


verbales Attribut als Objekt

Schema:    V N を + Prädikat 

昨日レストランで食たべ魚をまた今日(きょう)食たべました。
Ich habe den Fisch, den ich gestern im Restaurant gegessen habe, heute wieder gegessen. (weil er so gut schmeckte)


verbales Attribut mit einem nominalen Attribut

Schema:    V N1 の N2… 

昨日レストランで食ベた魚の名前(なまえ)(なん)ですか。
Wie lautet der Name des Fisches, den ich gestern im Restaurant gegessen habe?


verbales Attribut als Prädikat

Schema:    Subjekt/Thema - Objekt/Ortsangabe/Handlungsort etc.-V N です 

これが昨日レストランで食べた魚です  
Das ist der Fisch, den ich gestern im Restaurant gegessen habe. (z.B. auf die Speisekarte zeigend)


vermischte Beispiele zu Sätzen mit verbalem Attribut:

よく(ある)く人はあまり病気(びょうき)になりません。
Leute, die oft zu Fuß gehen, werden nicht so häufig krank.

あそこで(あそ)んでいる子供(こども)ミヒャエルです。
Das Kind, das dort spielt, ist Michael

これは日本人がよく(うた)歌です。
Das ist ein Lied, das Japaner oft singen.

散歩(さんぽ)している人に(みち)()きました。
Ich fragte eine Person, die gerade spazieren ging, nach dem Weg.

開いている窓を全部(ぜんぶ)()めました。
Ich habe alle Fenster zugemacht, die offen waren.

町で買った本を友達(ともだち)にあげました。
Ich habe ein Buch, das ich in der Stadt gekauft habe, einem Freund geschenkt

昨日修理(しゅうり)した車がまた今日こわれました。
Das Auto, das ich gestern repariert habe, ist heute wieder kaputtgegangen.

冬学期(ふゆがっき)覚えた単語(たんご)(やく)1,000です。
Vokabeln, die wir im Wintersemester gelernt haben, sind ca. 1.000.

初級(しょきゅう)(なら)う単語はとても重要(じゅうよう)です。
Vokabeln, die wir in der Anfängerstufe lernen, sind sehr wichtig.

日本に留学(りゅうがく)した学生は大勢(おおぜい)います。
Es gibt zahlreiche Studenten, die einen Studienaufenthalt in Japan gemacht haben.

昨日友だちと一緒(いっしょ)飲んだビールはとてもおいしかったです。
Das Bier, das ich gestern zusammen mit Freunden getrunken habe, schmeckte sehr gut.

都市(とし)()んでいない人はたいてい車が必要(ひつよう)です。
Menschen, die nicht in einer Stadt leben, brauchen meistens einen Wagen.

ケルンで()まれた(ひと)ケルン(じん)です。
Diejenigen, die in Köln geboren wurden, sind Kölner.

では、病院(びょういん)生まれた人は何人(なんにん)ですか。病院人ですか。
Was ist dann mit denjenigen, die in einem Krankenhaus geboren wurden? Krankenhäusler?

集中力(しゅうちゅうりょく)ある人は(みじか)時間(じかん)にたくさん勉強や仕事ができます。
Menschen, die Konzentrationsvermögen haben, können in kurzer Zeit viel lernen oder arbeiten.

Quiz: Übersetzen Sie ins Japanische
  1. Der Japaner, der in diesem Haus wohnt, ist (vom Beruf) Lehrer.
  2. Ich habe den Apfel, den ich gestern gekauft habe, heute gegessen.
  3. Ich habe die Vokabeln, die ich gestern gelernt habe, wieder vergessen.
  4. Der Name des Berges, den ich im vergangenen Jahr bestiegen habe, ist "Fuji-san".
  5. Der Wagen, den ich fahre, ist "Made in Japan".
  6. Die Tür, die ich zugemacht habe, hat Herr Weber wieder aufgemacht.
  7. Der Name der Stadt, in der ich lebe, heißt Köln.
  8. Ist die Prüfung, die am Ende des Sommersemesters stattfindet, schwierig?
  9. Der Mann, der gerade meinen Fernseher repariert, ist Herr Weber.
  10. Studenten, die in der Mittel-und Oberstufe Japanisch studieren, besitzen viele Wörterbücher.

Lösung:

  1. この(いえ)()んでいる日本人(にほんじん)先生(せんせい)です。(教師(きょうし) als Berufsbezeichnung ist besser)
  2. 昨日(きのう)()ったりんごを今日(きょう)()べました。
  3. 昨日(なら)った/(おぼ)えた単語(たんご)をまた(わす)れました。
  4. 去年(きょねん)(のぼ)った(やま)名前(なまえ)は「富士山(ふじさん)」です。
  5. (わたし)()っている(くるま)日本(にほん)(せい)です。
  6. 私が()めたドアをウェーパーさんがまた()けました。
  7. 私が生活(せいかつ)している都市(とし)名前(なまえ)はケルンです。
  8. 夏学期(なつがっき)()わりにある試験(しけん)(むずか)しいですか。
  9. (わたし)のテレビを修理(しゅうり)している男性(だんせい)名前(なまえ)はウェーパー(さん)です。
  10. 中級(ちゅうきゅう)上級(じょうきゅう)日本語(にほんご)勉強(べんきょう)している学生(がくせい)辞書(じしょ)をたくさん()っています。



vermischtes Attribut
Nachdem wir mit dem Verb das letzte denkbare Attribut des Japanischen kennengelernt haben, sind wir imstande, alle Attribute auch in Kombination zu gebrauchen. Wenn wir zunächst von Phrasen ausgehen, die ein verbales und ein weiteres beliebiges Attribut (also insgesamt 2 Attribute zu einem Nomen) besitzen sollen, wären theoretisch folgende 7 Möglichkeiten denkbar: V1-V2-N, V-VA-N, V-NA-N, V-N1-N2, VA-N-N, NA-V-N und N1-V-N2;
In der sprachlichen Realität kommen nach unserem Jetzigen Kenntnisstand nur vier dieser Kombinationen als Attributkette in Frage. Diese sind oben unterstrichen und lassen sich durch Beispiele belegen:

V-VA-N:  
説明(せつめい)した(むずか)しい文法(ぶんぽう)   die schwierige Grammatik, die (man) erklärt hat
()べているおいしい料理(りょうり)   das leckere Gericht, das (ich) gerade zu mir nehme
昨日(きのう)()(ふる)映画(えいが)   der alte Film, den (ich) gestern gesehen habe
 
V-NA-N:  
説明した複雑(ふくざつ)な文法   die komplizierte Grammatik, die (man) erklärt hat
食べている大好(だいす)きな料理   das Gericht, das (ich) sehr gerne habe und gerade zu mir nehme
昨日見た有名(ゆうめい)な映画   der berühmte Film, den (ich) gestern gesehen habe
 
V-N1-N2:  
説明した日本語の文法     die japanische Grammatik, die (man) erklärt hat
食べているインドの料理     das indische Gericht,das (ich) gerade zu mir nehme
昨日見たポランスキーの映画     der Polanski Film, den (ich) gestern gesehen habe
 
N1-V-N2:  
私の説明した文法     die Grammatik, die ich erklärt habe
森さんの食べている料理     das Gericht, das Frau Mori gerade zu sich nimmt
ベーター(くん)の昨日見た映画   der Film, den Peter gestern gesehen hat


beachte:
Die vierte Möglichkeit der Attributivkette, in der ein N und ein V ein Nomen näher erläutern, ist nicht beliebig bildbar. Der Partikel の, der das Nomen (N1) markiert, muss nämlich immer mit dem Partikel が austauschbar sein. Mit anderen Worten kann man auch sagen, dass das N1 die Funktion eines Subjekts erfüllen muss. Dieses Phänomen ist im Übrigen auch auf die adjektivischen Attribute (also N-V A, N-NA) übertragbar:
私の oder が読んだ本     das Buch, das ich gelesen habe
彼の oder がほしい車     das Auto, das er haben möchte
夏学期(なつがっき)の oder が(はじ)まった日   der Tag, an dem das Sommersemester begann
()の oder が(おお)きい森さん   Frau Mori, die große Augen hat
中級(ちゅうきゅう)の学生の oder が勉強する文法(ぶんぽう)   die Grammatik, die Studenten der Mittelstufe lernen
(よる)の oder が(しず)かな(まち)   eine Stadt, wo es nachts ruhig ist

beachte ferner:
Während der Attributivpartikel mit dem Subjektpartikel austauschbar ist, ist der Gebrauch von は
(weder als Thema noch als Abgrenzung) unzulässig (私は読んだ本 ist kein Japanisch!).



vermischtes Attribut im Satz
Wegen des enormen Themenumfangs wäre es wenig sinnvoll, vermischte Attribute im Satz hier systematisch vorzustellen. Im Folgenden finden Sie daher nur einige Möglichkeiten einer mehrfachen, d.h. nicht nur zweifachen Attributkette auf der Satzebene, wobei diese durch Unterstreichung leicht erkennbar gemacht wurden:

昨日(きのう)レストランで()べたおいしい(さかな)名前(なまえ)(なん)ですか。
Wie lautet der Name des leckeren Fisches, den wir gestern im Restaurant gegessen haben?

先週(せんしゅう)本田(ほんだ)さんの/が修理(しゅうり)した日本(せい)の古いテレビがまたこわれました。
Der alte japanische Fernseher, den Herr Honda letzte Woche repariert hat, ist wieder kaputtgegangen.

この建物(たてもの)森さんの/が下宿(げしゅく)している新しくて便利(べんり)なアパートです。
Dieses Gebäude ist das neue praktische Apartment, in dem Frau Mori zur Miete wohnt.

森さんは大学を卒業(そつぎょう)して、私の/が()らない(ちい)さな工業(こうぎょう)都市(とし)にある会社(かいしゃ)(はたら)いています。
Seitdem Frau Mori ihr Studium absolviert hat. arbeitet sie in einer mir nicht bekannten Firma einer kleinen Industriestadt.

昨日、テレビのニュースで見ましたが、(きた)から()(つよ)(かぜ)とずっと()(あめ)で、(いえ)がたくさんこわれました。
Ich habe gestern in den Fernsehnachrichten gesehen, dass durch einen starken aus dem Norden wehenden Wind und durch den andauernden Regen viele Häuser kaputtgingen.

ミヒャエル(くん)は、毎日図書館で日本語を勉強している熱心(ねっしん)(ひがし)アジア研究(けんきゅう)の学生です。
Michael ist ein eifriger Student der Ostasienwissenschaften, der jeden Tag in der Bibliothek Japanisch lernt.

彼の/が去年から住んでいる(しず)かな(りょう)には日本人の学生もいます。
In dem ruhigen Wohnheim, in dem er seit letztem Jahr wohnt, sind auch japanische Studenten.

(あさ)から()っているいやな雨で(みな)集中力(しゅうちゅうりょく)がほとんどありません。
Durch den unangenehmen Regen, der seit heute Morgen fällt, haben alle kaum Konzentrationsvermögen.

去年(きょねん)(かれ)にもらった日本のきれいなカレンダーの写真(しゃしん)(はは)()せました。
Ich zeigte meiner Mutter die Fotos aus dem schönen japanischen Kalender, den ich letztes Jahr von meine m Freund bekommen habe.

リーさんはときどき学食で一緒(いっしょ)食事(しょくじ)をする、中国から来た(わか)留学生(りゅうがくせい)です。
Frau Lee ist eine junge Auslandsstudentin aus China, mit der ich manchmal in der Mensa zusammen esse.

今年(ことし)()まれる本田さんの(あか)ちゃんの名前(かんが)えてください。
Denken Sie sich bitte einen Namen für das Baby von Frau Honda aus, das dieses Jahr auf die Welt kommt.

土曜日(どようび)修理(しゅうり)したオートバイ()って、友だちの住んでいる(みなみ)ドイツの工業(こうぎょう)都市(とし)までドライブしました。
Auf einem Motorrad, das ich am Samstag repariert habe, unternahm ich eine Spritztour in die süddeutsche Industriestadt, in der mein Freund lebt.

beachte:
Auch wenn die obigen Beispiele, vor allem wegen ihrer z.T. enormen Länge, eine gewisse Komplexität aufweisen, lassen sie sich praktisch alle auf die eingangs erwähnte universale Formel des Attributs "ein Wort erläutert ein Nomen näher" bzw. "mehrere Wörter erläutern ein Nomen näher" zurückführen. Neben dieser so betrachtet "simplen" Struktur existieren in der sprachlichen Realität auch wesentlich komplexere Strukturen, wie die nähere Erläuterung zweier (oder mehrerer) Nomen, wobei in der einen Erläuterung die andere eingebettet ist. Hier ein Beispiel:
ペーターが()っている人が()っているテレビは日本製です。
Der Fernseher, den die Person besitzt, die Peter kennt, ist "Made in Japan".



Strukturanalyse:

ペーターが()っている    
Attribut1 + Attribut2 →     Nomen 
 が   ()っている テレビは (日本(せい)です。)
    Attribut1   + Attribut2 → Nomen

Das Nomen des vorderen Satzteils ist mit dem Attribut 1 des hinteren Satzteils identisch.


oder ein Beispiel einer sehr verschachtelten Konstruktion:
ペーターが知っている森さんと結婚(けっこん)した人が持っているテレビは日本製です。
Der Fernseher, den die Person besitzt, die Frau Mori geheiratet hat, die Peter kennt, ist "Made in Japan".
(Ob Peter Frau Mori oder die Person kennt, kann aus diesem kontextlosen Satz nicht ermittelt werden.)

Strukturanalyse:

ペーターが ()っている   森さん 
Attribut1 + Attribut2 →   Nomen  ( )
 森さんと   結婚(けっこん)した   が 
 Attribut1  +Attribut2 →   Nomen    
 が   ()っている テレビは(…)
    Attribut1   + Attribut2 → Nomen

Das Nomen des vorderen Satzteils ist mit dem Attribut des mittleren Satzes identisch. Diese wiederum ist mit dem Attribut 1 des hinteren Satzteils identisch.



Solche Einbettungen sind nicht Gegenstand der Grammatik dieses Semesters!