Empfindung des Anderen mit ~がる

Im Japanischen existieren Adjektive, die sich auf das physische und emotionale Empfinden beziehen. Unter der Voraussetzung, dass Tiere auch Empfindungen besitzen, werden diese Adjektive für Menschen und Tiere benutzt. In der 1. Person (=私) werden diese Wörter wie ein jedes Adjektiv benutzt. So können Sie adjektivische Sätze wie z.B. 私は寂しいです。 (Ich fühle mich einsam.) oder それは嫌です。 (Das will ich nicht.) bilden. Zu dieser Gruppe von "Empfindungsadjektiven" gehören auch alle Wörter, die mit ~たい ("haben wollen") gebildet werden, wie 食べたい, 読みたい, 遊びたい etc.
In der 2.Person (=あなた/あなたたち/あなたがた) lassen sich solche Adjektive zumindest nicht in der Aussageform benutzen, da es nach dem japanischen Denken einfach nicht möglich ist, dass der Sprecher eine bestimmte Empfindung seinem Gesprächspartner eigenmächtig zuordnet. (D.h. Sie können im Japanischen nicht "Sie fühlen sich einsam." oder "Sie wollen das nicht." sagen.) Im Normalfall würde man aus den genannten Sätzen Fragen ableiten: (あなたは)寂しいですか。 (Fühlen Sie sich einsam?) / (あなたは)それは嫌ですか。 (Wollen Sie das nicht?)
Für die 3. Person (= 彼/彼女 und Pluralformen), d.h. zur Formulierung der Empfindung von Anderen wird eine neue Form benutzt. Es handelt sich um die Endung ~がる, die beim VA die i-Endung ersetzt → VA-がる und beim NA direkt an das Wort selbst angeschlossen wird → NA-がる. Die mit ~たい (Abschnitt 5) gebildeten Wörter werden entsprechend zu 食べたがる, 読みたがる, etc., die Sie nicht mit dem Perfektanschluss ~た verwechseln dürfen. Je nach dem Adjektiv, das mit ~がる verbunden wird, beschreibt der Sprecher, was die dritte Person (bzw. mit gewisser Einschränkung ein Tier) haben möchte (ほしい→ほしがる) oder aber auch empfindet (うれしい → うれしがる).
Die Endung ~がるwird wie gesagt nur mit bestimmten VA sowie NA verbunden. Die in Frage kommenden Wörter wurden im Folgenden (unter Berücksichtigung unseres augenblicklichen Kenntnisstandes) zusammengefasst. Sie werden den feststellen, dass nur sehr wenige NA existieren, die Empfindungen wiedergeben.
Die durch ~がるabgewandelten ("verbalisierten") Adjektive können alle nach der Formel "jemand / etwas empfindet es als …" übersetzt werden. (Es sei jedoch dahingestellt, ob ein Tier "etwas als interessant", als selten" bzw. "als schade" empfindet. Zumindest wird nach dem japanischen Denken die Formulierung mit ~がる auch bei nicht menschlichen Lebewesen verwendet, so dass wir diesen Gedanken im Rahmen des Spracherwerbs, wenn nicht akzeptieren, so doch respektieren sollten.)

V~たい     V~たがる   (etwas tun wollen)  
ほしい     ほしがる   (haben wollen, als wünschenswert empfinden)
はずかしい     はずかしがる   (s. genieren, als beschämend empfinden)
悲しい     悲しがる   (trauern, als traurig empfinden)
暑い     暑がる   (klimatisch als heiß empfinden)
熱たい     熱がる   (Flüssigkeit als heiβ empfinden)
痛い     痛がる   (als schmerzvoll empfinden)
うるさい     うるさがる   (als laut empfinden)
うれしい     うれしがる   (sich freuen, als erfreulich empfinden)
おもしろい     おもしろがる   (als interessant, vergnüglich empfinden)
汚い     汚がる   (als schmutzig empfinden)
苦しい     苦しがる   (als qualvoll empfinden)
こわい     こわがる   (sich fürchten, als furchterregend empfinden)
寂しい     寂しがる   (sich einsam fühlen, sich als einsam empfinden)
寒い     寒がる   (klimatisch als kalt empfinden)
冷たい     冷たがる   (Flüssigkeit etc. als kalt empfinden)
珍しい     珍しがる   (als selten empfinden)
難しい     難しがる   (als schwierig empfinden)
嫌だ     嫌がる   (nicht wollen, als unangenehm empfinden)
残念だ     残念がる   (als schade empfinden)
不思議だ     不思議がる   (als eigenartig, unerklärlich empfinden)


beachte:
Die Endung ~がる selbst wird, wie ihre Form bereits vermuten lässt, rein formal betrachtet wie ein jedes 強V mit einer る-Endung behandelt (vgl. あがる, さがる, はしる, おこる etc.). Diese "verbalisierten" Wörter werden logischerweise als transitiv eingestuft (3.Person = Veranlasser) und nach der idealisierten Formel
3. Person は etwas をVA/NA-がる als Satz formuliert.


子供はいつもおもちゃをほしがります。  
Kinder wollen immer Spielzeuge haben.

はずかしがらないで、前に来て大きな(こえ)で話してください。
Genieren Sie sich nicht, kommen Sie nach vorne und sprechen Sie mit lauter Stimme.

来週は文法の授業がありません。(みんな)(かな)しがっています。
Nächste Woche findet kein Grammatikunterricht statt. Alle sind traurig.

(なつ)でもこの(まど)()かないので、部屋の中にいる人はとても(あつ)がっていました。
Da diese Fenster auch nicht im Sommer aufgehen, haben es die Menschen im Raum als sehr heiß empfunden.

「私は運転(うんてん)得意(とくい)です。こわがらなくてもいいですよ。」 と89(さい)祖母(そぼ)が言いました。
"Ich kann sehr gut fahren. Du brauchst keine Angst zu haben." sagte meine 89 jährige Großmutter.

そして、「(いや)がらないで早く車に乗ってください。」 と言いました。
Und sie sagte dann: "Stell dich nicht so an und steige schnell in den Wagen!"

高速道路(こうそくどうろ)の上では(となり)(はし)っている人が祖母の運転を見て不思議(ふしぎ)がっていました。
Auf der Autobahn beobachteten die Nachbarfahrer den Fahrstil meiner Oma und empfanden ihn als merkwürdig.

ラジオをつけましたが、祖母がうるさがるので、すぐに()しました。
Ich schaltete das Radio ein, aber da meine Oma es als laut empfand, habe ich es sofort wieder ausgeschaltet.

(まど)(さむ)がっているので、()めました。
Weil sie es als kalt empfand, habe ich auch das Fenster zugemacht.

祖母は私とドライブするのをとてもうれしがっていました。  
Meine Oma freute sich sehr, mit mir eine Spritztour zu machen.

ドライブが終わって、「さようなら」を言いましたが、祖母は(さび)しがりながら残念(ざなねん)がっていました。
Nach der Spritztour sagte ich "Auf Wiedersehen!", aber meine Oma fühlte sich einsam und fand es schade.

beachte ferner:
Neben der Wiedergabe einer "wahren" Empfindung bzw. eines tatsächlichen Seinszustandes einer anderen Person bzw. eines Tieres, kann in einem bestimmten Kontext das がる auch das "so tun als ob" einer Person darstellen. Die genannten Wörter lassen sich praktisch alle auch so verwenden. Dabei muss man zwischen einer bewussten "Verstellung" und einer der Tatsache nicht entsprechenden, aber selbst eingebildeten Seinsform differenzieren. Bei der Verstellung fällt z.B. der Stuntman vom Dach auf eine weiche Unterlage, tut aber so, als ob er sich sehr wehgetan hätte. (痛がる) In Wirklichkeit ist es sowohl dem Stunt als auch dem Beobachter klar, dass seine Schmerzen nur vorgetäuscht sind. Bei einer eingebildeten Seinsform dagegen erscheint diese dem Beobachter als "falsch", während sie für den Betreffenden "echt" ist. das wäre z.B. dann der Fall, wenn ein Kleinkind hinfällt und zu weinen beginnt. (auch: 痛がる)
Die Formulierungen 忙しがる(いそが) (so tun, als ob man beschäftigt ist) und 得意がる(とくい) (so tun als ob man in einer Sache besonders gut ist), sind nicht in der Liste auf S. 9 zu finden und können nur im Rahmen einer eingebildeten Seinsform benutzt werden.
森さんはいつも忙しがっていますが、本当は全然忙しくない人なんです。
Frau Mori tut immer so, wie wenn sie beschäftigt wäre, aber in Wirklichkeit ist sie kein beschäftigter Mensch.
彼女は彼にプレゼントをもらいました。うれしくなかったのですが、彼の前ではうれしがりました。
Sie hat von ihm ein Geschenk bekommen. Sie hat sich zwar nicht gefreut, aber in seiner Gegenwart so getan.


starker Wunsch des Anderen mit ~たがる

Über diese Formulierung wurde zu Beginn dieses Abschnitts kurz gesprochen.
Im Gegensatz zu ~たい, das den Wunsch des Sprechers (= 1. Person) zum Ausdruck bringen konnte, wird mit der Endung ~たがる der Wunsch der dritten Person angegeben. Dabei deutet diese Formulierung auf einen eher dringenden bzw. starken Wunsch hin, so dass Sie das たがる vorzugsweise in solchen Fällen benutzen sollten. Der Grund, weshalb der den Wunsch anderer Personen eine besondere Form nötig ist, liegt wohl darin, dass nach der japanischen Vorstellung der Sprecher die Empfindungen eines anderen Menschen letztlich nicht exakt nachvollziehen kann, und er sich ebenso wenig in die Privatsphäre seiner Mitmenschen, wozu auch der Wunsch gehört, eindringen darf.
(D.h. Sie können im Japanischen nicht "Sie wollen ein Bier trinken." あなたはビールが飲みたいです。 sagen.)
Die Endung ~たがる wird wie bei ~たいmit Verben verbunden. Das た deutet hier wie dort nicht etwa auf die
ta-Form hin, sondern das vorangestellte Verb bleibt in der 2.Stufe, d.h. für 強V sowie 不V gelten die i-Endungen.
Die allgemein höfliche Version der Endung ~たがるlautet: ~たがます. Sie verhält sich also wie ein jedes 強V mit der Endung る (z.B. かかる、あがる、とまる、なおる etc. etc.). Da ein Wunsch eine Emotion ausmacht, die normalerweise länger andauert, erscheint ~たがる nicht selten in der ている-Form, also ~たがっているbzw. ~たがっています.
Man kann たがるmit "jemand möchte (unbedingt) … tun" oder "jemand will (sehr) gerne … tun" übersetzen. Die Modifikationen erfolgen hierbei ausschließlich bei der Endung, so dass Formulierungen wie V~たがらない/~たがりません(nicht möchten), V~たがった/~たがりました(gewollt haben) und andere entstehen.
たがるkann wie gesagt nie für die erste, aber auch nicht für die zweite Person benutzt werden. Ebenso wenig ist hier eine が-Markierung des Objekts möglich. Es wird nur das in Sätzen mit direktem Objekt verwendet.
Die allgemeine (idealisierte) Formel für einen Satz mit たがる lautet demnach: A(3.Pers.) はBをV-たがる。

Beispiele:

(みんな)家に帰りたがっています
Alle wollen (gern) nach Hause gehen.

どこの国でも子供は()(みが)たがりません
Egal in welchem Land auch immer, putzen sich die Kinder nicht gern die Zähne.

そして、甘いものを食べたがります  
Und sie wollen gerne Süßigkeiten essen.

森さんの子供は去年から動物園(どうぶつえん)に行きたがっています
Das Kind von Frau Mori möchte seit letztem Jahr (sehr gerne) in den Zoo gehen.

でも、歯医者(はいしゃ)には行きたがりません
Zum Zahnarzt möchte es jedoch nicht gehen.

彼は昔中国に行きたがっていましたが、今は行きたがっていません  
Er wollte früher (sehr) gerne nach China fahren, aber jetzt mag er nicht mehr dorthin.

森の中で(とり)をつかまえましたが、()たがっていたので、また森に()れていきました。
Ich habe im Wald einen Vogel gefangen, aber da er fliehen wollte, habe ich ihn wieder in den Wald gebracht.

ミヒャエル君は日本人の友達を作りたがっています。どなたか紹介(しょうかい)してくさい。
Michael möchte gerne einen japanischen Freund haben. Stellen Sie ihm bitte jemanden vor.

(おとうと)は大学の空手部(からてぶ)(Karate Klub)に入りたがっているので、母が心配(しんぱい)しています。
Weil mein Bruder in den Karate Klub der Universität eintreten will, macht sich unsere Mutter Sorgen.

()ってはいけない部屋でたばこを吸いたがる人がいます。
Es gibt Menschen, die in Räumen, wo Rauchverbot herrscht, rauchen wollen.