第8課 Situationsübungen

Situation: zu Hause

山下:   何もありませんが、さあどうぞ。
青木:   すみません。いただきます。
山下:   もう一杯どうですか。
青木:   いいえ、もう結構です。
  ごちそうさまでした。
山下:   おそまつでした。
 
Yamadashita:   Es gibt zwar nichts Besonderes, aber greifen Sie zu!
Aoki:   Danke! Ich bin so frei!
Yamadashita:   Möchten Sie noch eins?
Aoki:   Nein, danke, ich habe genug gehabt.
  Vielen Dank für das gute Essen.
Yamadashita:   Hoffentlich hat es Ihnen geschmeckt.



Worterklärung:

何もありませんが
wörtlich: "es gibt zwar nichts, aber..." Diese Floskel drückt die Bescheidenheit des Gastgebers aus.
Die Untertreibung soll bewirken, dass sich der Gast geehrt fühlt. Die sinngemäße Übersetzung lautet:
"Das was ich Ihnen anbiete entspricht wohl nicht ihrem Geschmack, aber greifen Sie trotzdem zu!"

さあ
entspricht dem satzeinleitenden "nun", "nun denn" und soll den Hörer zu einer Aktion animieren.

すみません
wörtlich: es ist unverzeihlich" ist hier in gewisser Weise auch eine Entschuldigung im Sinne von
"tut mir leid, daß Sie sich wegen mir solche Umstände machen mußten."

もう結構です
wörtlich: "das ist schon in Ordnung" Eine elegante, floskelhafte Ablehnung, vor allem bei einer Bewirtung.
Sinngemäß: "Ich bin vollends zufriedengestellt, vielen Dank!"
Wenn Sie nur もう結構です(ね) sagen, bedeutet das allerdings genau das Gegenteil, nämlich
"ja, gerne".

ごちそうさまでした
wörtlich: "Es war ein herrliches Essen/Trinken!" Diese Floskel wird nach Beendigungjeder Mahlzeit (inkl. Tee, Kaffee etc.), aber auch als Abschiedsgruß an der Tür ausgesprochen, wenn der Gast bewirtet worden ist.
Die einfachere Version lautet: ごちそうさま und deutet eher auf das Ende einer Mahlzeit hin.

おそまつでした
wörtlich: "es war bescheiden/karg" Auch dies ist eine floskelhafte Form, die der Gastgeber gebraucht, um seine Bescheidenheit zu zeigen. Selbst bei einem reichhaltigen Festessen würde er das sagen.


Situation: Im Lokal
森:   さあ、どうぞ。
  本田さんはビールですか、お酒ですか。
本田:   ええと。私はビールをいただきます。
森:   ハーンさんは。
ハーン:   私もビールです。
森:   しゃあ、乾杯。
皆:   乾杯。
 
 
Mori:   Nun, bitte, bitte!
  Was möchten Sie, Herr Honda. Bier oder Sake?
Honda:   Nun, ... Ich bin mehr für Bier.
Mori:   Und Sie, Herr Haan?
Haan:   Ich nehme auch Bier.
Mori:   Nun dann, Prost!
Alle:   Prost!



Worterklärung:

さあ
fordert den Hörer zu einer Tat auf. "nun denn, ..." (siehe auch Lektion 8)

…さんはビールですか
diese Formulierung entspricht der deutschen Floskel "sind Sie das Bier?", die man häufig in Kneipen hört.

ええと
deutet auf ein Zögern hin, "nun, ... ", "em"

じゃあ
Aussprache: "dschaa(!)" leitet den Beginn einer Aktion ein. (kontrahierte Form von では) Sie können dies auch z.B. als Abschiedsgruß in verschiedener Zusammensetzung benutzen:
じゃあ、さようなら、じゃあ、また (bis dann), じゃあね (ugs. "hastalavista baby")