Mai 2014

~てあげる/~てやる、~てもらう、てくれる

Im vergangenen Abschnitt wurden einige Verben vorgestellt, die dazu dienten, um Gegenstände zwischen zwei Personen zu transferieren. Diese Verben können auch in der Funktion von Hilfsverben stehen und an andere Vollverben (also im Sinne einer Dienstleistung) angeschlossen werden. Dabei erhalten die Vollverben, die die Aktion darstellen, als Anschluss die て-Form.

~てあげる/~てやる
So wie wir das Verb あげる für das Geben einer Sache an eine Person benutzt hatten, wird die daraus abgeleitete Form ~てあげる ...

~てさしあげる、~ていただく、~てくださる

Im Rahmen des 敬語 werden folgende Formulierungen für die im Abschnitt 2 behandelten Aktionen verwendet:

~てあげる     ~てさしあげる   =謙譲
~てもらう     ~ていただく   =謙譲
~てくれる     ~てくださる   =尊敬

Auch bei diesen drei Aktionsarten müssen alle Regeln in Bezug auf das 敬語 berücksichtigt werden.


~てさしあげる
Die allgemeine Formel für die Dienstleistung für eine andere Person ...

Nominalisierung mit ~ということ

Im vergangenen Semester haben wir die nominalisierende Funktion des Pseudonomen こと kennengelernt. (Lektion 2) Eine weitere, sehr häufig benutzte Möglichkeit, Satzteile im Japanischen zu nominalisieren, wird mit Hilfe der Formulierung ~ということ realisiert. Diese Formulierung kann an alle Prädikatswörter angeschlossen werden, erscheint aber auch zusammen mit anderen Wortarten wie mit dem Adverb. Wie die Form bereits vermuten lässt, setzt sich diese Formulierung aus dem Zitatpartikel と, dem Verb 言う und dem Pseudonomen こと zusammen. Wörtlich könnte man sie mit "eine als … zu nennende Angelegenheit" oder "eine Angelegenheit, die man … nennt" übersetzen.
Mit anderen Worten wird mit ~ということ eine Art Erklärung auf recht umständliche Weise abgegeben. Mit ~ということ wird zunächst eine Aussage, die einen ...

Nominalisierung des VA durch ~さ

Mit Hilfe des Suffixes ~さ können Verbaladjektive zu Nomen umgewandelt werden. Die allgemeine Formel für die Nominalisierung lautet:

VA-i → VA~さ

Beispiele:

明るい   (hell)     明るさ   (Helligkeit)
新しい   (neu)     新しさ   (das Neue)